Zum 75. Geburtstag von Rolf Dieter Brinkmann

  • warning: include_once(/mnt/webs/b2/43/5270343/htdocs/d6/sites/all/modules/ubercart/payment/uc_payment/uc_payment.module): failed to open stream: Interrupted system call in /mnt/webs/b2/43/5270343/htdocs/d6/includes/bootstrap.inc on line 706.
  • warning: include_once(): Failed opening './sites/all/modules/ubercart/payment/uc_payment/uc_payment.module' for inclusion (include_path='.:/opt/RZphp5/includes') in /mnt/webs/b2/43/5270343/htdocs/d6/includes/bootstrap.inc on line 706.
Aufführungen von "Brinkmanns Zorn" zum Jubiläum

Am 16. April 2015 jährt sich Rolf Dieter Brinkmanns Geburtstag zum 75. Mal und zugleich sein vierzigster Todestag. Brinkmann wurde eine Woche nach seinem 35. Geburtstag am 23.4.1975 vor dem Pub „The Shakespeare“ in London von einem Auto überfahren. Brinkmanns medialer Nachlass wurde 30 Jahre von seiner Witwe Maleen verwahrt und dann für das "Brinkmanns Zorn" Filmprojekt Harald Bergmann zur Umsetzung anvertraut. Die zwölf Stunden der von Brinkmann im Jahr 1973 aufgenommenen Tonbänder bilden die Grundlage der Kinofassung. Im Director's Cut von Brinkmanns Zorn sind die inzwischen fast 50 Jahre alten Super-8-Filme, die Brinkmann in den 1968iger-Jahren drehte und auch selbst geschnitten hat, aufgearbeitet. Aus seinen Arbeitsbüchern und „Scrapbooks“ mit Fotos, Collagen und Tagebuchnotizen sind die Filmteile des Director's Cut „Longkamp Tagebuch“ und „Schnitte Collagen“ entstanden.

Aus Anlass von Brinkmanns Jubiläum führen wir den preisgekrönten Kinofilm „Brinkmanns Zorn“ und die Filmteile des Director’s Cut in ausgewählten Kinos und Städten auf, vor allem in Brinkmanns Heimatland Niedersachsen und dem Bundesland NRW, wo Köln und vorher Essen seine Schreiborte waren.

Der WDR zeigt an Brinkmanns Geburstag am 16. April um 23:15 Uhr die Kinofassung von "Brinkmanns Zorn"

Tourtermine Übersicht:

Mi15.4.Berlin, Literaturhaus: Harald Bergmann im Gespräch mit Peter von Becker  
Do16.4.WDR 23h15 "Brinkmanns Zorn" TV Sendung zum Geburtstag Rolf Dieter Brinkmanns  
So19.4.Berlin, Bundesplatzkino: Brinkmanns Zorn  
Mo 20.4.Vechta, Schauburg Cineworld: Brinkmanns Zorn  
     
Mi22.4.Osnabrück, Filmkonzert auf dem European Media Art Festival: Die Super 8 Filme  
     
Fr24.4.Hannover, Kino im Sprengel: Die Super 8 Filme  
Sa25.4.Hannover, Kino im Sprengel: Brinkmanns Zorn  
Sa25.4.Hannover, Kino im Sprengel: Schnitte Collagen  
Sa25.4.Köln, Filmkonzert im Filmforum im Museum Ludwig: Die Super 8 Filme  
Sa25.4.Köln, Filmforum im Museum Ludwig: Brinkmanns Zorn  
Sa25.4.Köln, Filmforum im Museum Ludwig: Schnitte Collagen  
So26.4.Freiburg, Kommunales Kino: Brinkmanns Zorn  
So26.4.Berlin, Bundesplatzkino: Brinkmanns Zorn  
Mo27.4.Köln, Filmpalette: Der Schmetterlingsjäger  
Di28.4.Köln, Literarische Gesellschaft: Harald Bergmann im Gespräch  
Mi29.4.Essen, Astra Filmtheater und Buchhandlung Proust: Brinkmanns Zorn  
Do1.5.Frankfurt, Deutsches Filmmuseum: Schnitte Collagen, Die Super 8 Filme  
Do 8.5.Hannover, Kino im Künstlerhaus: Longkamp Tagebuch, Brinkmanns Zorn

 

Auf dem "European Media Art Festival" in Osnabrück wird der Filmteil "Die Super 8 Filme" am 22.4. zum ersten Mal in Form eines Filmkonzertes präsentiert. Live zum Film werden Musiker den Soundtrack dieses Filmteils spielen.  In Köln findet dieses Filmonzert im Filmforum im Museum Ludwig am 25.4. ab 17h statt.

Weitere Angaben zu den Programmen und Veranstaltungsorten finden Sie in den rechts aufgeführten Einzel-Terminen. Eine Pressebroschüre kann im Downloadbereich heruntergeladen werden.